pdc #041 – ausg’schdöpseld (unplugged)

 

unpluggedschnierlesweis
de bunde rege
samtpfod leis’
in wind nei lege
o’gschdupfd mid
rem schdille schdoß
oifach schwinge
bodelos

.. die Installation unplugged des Freiburger Künstlers Konrad Wallmeier lädt den Betrachter zum Verweilen ein.

Ein Kennzeichen von Kunst ist ihre augenscheinliche Nutzlosigkeit. Die Stecker Konrad Wallmeiers hängen einfach nur so da und schwingen im Wind. Sie scheinen aus der Zeit, aus dem Alltag gefallen…

Weitere Informationen:
zu  Konrad Wallmeier und seinen Werken,
zum Kunstpreis 2018 der Stadt Walldorf.

Foto: (c) Anna Thielges

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.